2014

Augustine
Figurentheater nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Ottfried Preussler.

Konzept: Mariann Amstutz, Silvia Stadelmann, Werner Bühlmann
Regie: Werner Bühlmann
Figuren, Decors und Spiel: Mariann Amstutz, Silvia Stadelmann
Musik: Reto AmmannVersion



2012 - 2014

Mutmärchen und Bauchgeschichten

Autorenlesungen  "Literatur aus erster Hand" mit Figuren illustriert für Volksschulamt schule&kultur des Kantons Zürich und Schultour Ostschweiz.

Konzept und Regie: Werner Bühlmann
Spiel: Mariann Amstutz, Werner Bühlmann


Jubiläums-Ausstellung 2010 im Theater Stadelhofen
25 Jahre Tösstaler - Marionetten


Gesamtleitung: Franziska Schönenberger
Konzept und Realisation: Rosita Carrasco,  Renate Schär,  Franziska Schönenberger
Ausstellung: Peter Hauser, Marius Vontobel
Direktion Theater Stadelhofen Fotos: Helmuth Pogerth



2010

Krabat
Jubiläumsspiel der Lernenden  im Kornhaus Vogelsang nach dem gleichnamigen Roman von Ottfried Preussler.

Konzept und Regie: Ursina Bienz (Winterthurer Marionetten), Werner Bühlmann


Ronja Räubertochter
Figurentheater nach dem gleichnamigen Jugendroman von Astrid Lindgren.

Regie: Tobias Bühlmann
Konzept und Spiel: Mariann Amstutz, Werner Bühlmann, Lukas Roth
Figuren: Mimi Bühlmann, Mariann Amstutz
Musik: Lukas Roth, Marc Bänteli (Musikalische Beratung)

Weitere Mitarbeiter:
Fasnacht Fredi / Technische Beratung
Feichtinger Aline / Projektentwicklung und Promotion
Forster Barbara / Büro und Organisation
Forster Erwin / EDV-Support, Kamera Filmdokumentation
Gfeller Martina / Büro und Organisation
Schaffner Daniel / Tontechnik
Randolph Stadelhofer / Schnitt Lubomir DVD


 

2008

De Tüümling
Figurenspiel mit Drehorgelmusik nach der Geschichte Daumesdick der Gebrüder Grimm.

Konzept und Inszenierung: Ursina Bienz (Winterthurer Marionetten), Werner Bühlmann
Spiel: Werner Bühlmann
Figuren: Mimi Bühlmann
Bühnenbild: Raphael Bühlmann


 

2007

Poetische Nacht der Schatten
Szenisches Erzähltheater

Konzept und Spiel: Werner Bühlmann, Ursula Egli


Tingel-Tangel und Comödien
Gastro-Theater für Festanlässe

Konzept und Spiel: Werner Bühlmann, Ursula Egli


 

2005

Die Fee im Rosenteich
Gemeinschaftsprojekt mit dem St.Galler Figurentheater.
Figurenspiel nach der tibetisch/bhutanischen Legende Dowa Sangmo

Konzept: Werner Bühlmann, Tösstaler-Marionetten
Tobias Ryser, Figuren-Theater St.Gallen
Regie: Tobias Ryser
Spiel: Mariann Amstutz, Werner Bühlmann
Figuren: Mimi Bühlmann
Decor: Beatrice Dörig
Musik: Martin Schuhmacher


 

2004

Die chly Häx
Figurentheater nach dem gleichnamigen kinderbuchklassiker von Ottfried Preussler

Konzept und Spiel: Werner Bühlmann, Kathrin Tchenar
Regie: Christian Keller
Figuren: Mimi Bühlmann, Kathrin Tchenar
Musik: Klaus Grimmer


 

2003

Der Alchimist
Figurentheater für Erwachsene nach dem gleichnamigen Roman von Paulo Coelho.

Konzept: Werner Bühlmann
Regie: Werner Bühlmann, Jan Weissenfels
Spiel: Theodora Bühmann, Werner Bühlmann
Figuren: Mimi Bühlmann, Theodora Bühlmann, Werner Bühlmann, Kathrin Tchenar
Musik und Tontechnik: Klaus Grimmer
Kamera (DVD Trailer): Franz Kündig



 

2001

Flomi der Bär -  Lehrmittel
Erarbeitung eines Lehrmittels und Kursstruktur für Basis und Unterstufenlehrkräfte zum Thema Figurenspiel und Gesundheitsförderung.

Gemeinschaftsprojekt zusammen mit den kantonalen Suchtpräventionsstellen der Kantone Schaffhausen und Aargau (Regula Fischbacher und Christine Wullschleger)

Konzept und Lehrmittel: Kathrin Tchenar, Werner Bühlmann


Flomi
Figurentheater zum gleichnamigen Gesundheitsförderungs-Projekt

Inszenierung, Figuren und Spiel: Werner Bühlmann, Kathrin Tchenar
Musik: Klaus Grimmer


 

2000

Schellen – Ursli
Figurenspiel nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Selina Chönz und Alois Gargiet.

Inszenierung: Erich Bockstaller, Werner Bühlmann
Spiel: Erich Bockstaller, Werner Bühlmann
(Kathrin Tchenar ab 2004, Mariann Amstutz ab 2007)
Figuren: Werner Bühlmann, Margrit Steinmann
Musikalisches Konzept und Band: Karin Jana Beck


 

1998

Bilderbuch   
Vom Mariechäferli wo gern e Bassgyge worde wär…


Autor: Werner Bühlmann
Illustration: Ernst Gärtner
Herausgeber: Birkenhalde Verlag Winterthur


D‘ Gschicht vom chline Drache (Erstfassung)
Papierfiguren-Theater des Puppentheaters Störgeli.

Konzept: Cello Zwahlen und Nicole Langenegger
Regie: Werner Bühlmann


 

1997

Vom Mariechäferli wo gern e Bassgyge worde wär…
Autor: Werner Bühlmann
Inszenierung und Spiel: Werner Bühlmann, Regula Isenschmid, Kathrin Tchenar
Figuren: Margrit Steinmann
Musik: Regula Isenschmid


Sammelsurium
Spiel mit Figuren von Otto March für die Ausstellung „Sammelsurium“, Kunstgewerbemuseum Winterthur.

Konzept und Spiel: Erich Bockstaller, Werner Bühlmann, Kathrin Tchenar


 

1996

De tumm Tüüfel Tolpatsch
Kaspertheater von Erich Bockstaller, Werner Bühlmann und Kathrin Tchenar

Regie: Werner Bühlmann
Spiel und Drehorgelmusik: Erich Bockstaller, Kathrin Tchenar
Figuren: Antje und Jürgen Hohmuth


 

1995

Bilderbuch Lubomir
Autor: Werner Bühlmann
Illustration: Suzanne Dubach
Herausgeber: Birkenhalde- Verlag Winterthur


Monsieur Racine
Nachinszenierung (Werner Bühlmann) zusammen mit dem Ensemble des Zürcher Puppentheaters nach dem gleichnamigen Buch von Tomi Ungerer.


 

1994

Hokus Pokus Bäseschtiel
Kasperspiel von Erich Bockstaller und Werner Bühlmann.

Figuren: Antje und Jürgen Hohmuth
Regie und Spiel und Drehorgelmusik: Erich Bockstaller, Werner Bühlmann


Christophorus
Neuinszenierung

Konzept, Spiel und Figuren: Erich Bockstaller, Werner Bühlmann
Musik: Edy Bosshard


 

1993

Fitzlipuzzli
Gemeinschaftsprojekt zusammen mit der Suchtpräventionsstelle der Stadt Zürich.

Konzept: Werner Bühlmann, Eveline Winnewisser
Spiel: Werner Bühlmann, Kathrin Tchenar
Figuren: Tomas Gersl (Bau), Kathrin Tchenar (Textil)
Musik: Pierre Andrey


Lubomir
Hörspiel nach der gleichnamigen Geschichte von Werner Bühlmann.

Produktion: Radio DRS 1, Kinderclub, Herausgeber: Zytglogge Verlag
Regie: Buschi Luginbühl
Sprecher: Werner Bühlmann
Musik: Pierre Andrey


 

1992

Titanic
Abendländische Parodie für Erwachsene nach der gleichnamigen Textvorlage von Eva Meisel

Regie, Spiel und Figuren: Erich Bockstaller, Werner Bühlmann, Kathrin Tchenar
Musik: Pierre Andrey


 

1991

Mondsee
Figurenspiel nach dem gleichnamigen Bilderbuch von Ivan Gantschew.

Regie, Spiel und Figuren: Werner Bühlmann, Kathrin Tchenar
Musik: Daniel Perret
Auszeichnung der  Inszenierung Mondsee am Internationalen Puppenspielfestival Uzhgord, Ukraine


 

1990

s’Märli vom Fygesack
Regie, Spiel und Figuren: Werner Bühlmann, Kathrin Tchenar
Musik: Roland Schiltknecht, Gabriel Schiltknecht


Der Königssohn von Irland
Hörspiel nach der gleichnamigen Textfassung von Daniel Perret.
Für die Sendung Kinderclub, Radio DRS 1

Sprecher: Werner Bühlmann
Musik: Daniel Perret


 

1989

SF DRS Puppenfilm Lubomir als 10-teilige Gutenacht-Geschichte
Diese Gutenachtgeschichte wurde als nationale Produktion des Schweizer Fernsehens in allen vier Landessprachen mehrmals ausgestrahlt.

Autor: Werner Bühlmann
Drehbuch: Werner Bühlmann, Patrick Sidler
Figuren: Werner Bühlmann, Patrick Sidler
Spiel: Werner Bühlmann, Patrick Sidler, Kathrin Tchenar, Margrit Christen  u.a.m
Decor: Patrick Sidler, Kathrin Tchenar
Musik: Pierre Andrey

Produktionsteam Schweizer Fernsehen SF DRS
TV-Regie: Hansueli Alder
Kamera: Werner Schneider
K-Assistent: Markus Balmer
Licht: Jürg Burkhard


 

1987

Lubomir
Poetisches Märchenspiel nach der gleichnamigen Geschichte Von Werner Bühlmann.

Regie, Spiel und Figuren: Werner Bühlmann, Patrick Sidler
Musik: Pierre Andrey

Weitere Spieler: Elisabeth Sidler, Erich Bockstaller, Mariann Amstutz


 

1986

SF DRS Gutenachtgeschichte Lubomir
Pilotprojekt für Puppenfilm.


 

1985

Gründung der
Toesstaler – Marionetten
als Berufs-Figurentheater durch Werner Bühlmann



Bilder zur Geschichte der Hugenotten
Historischer Dokumentarfilm, SF DRS

Regie: Felix Karrer
Kamera: Werner Schneider
Licht: Jürg Burkhard
Spiel und Figuren: Werner Bühlmann, Theodora Bühlmann, Helene Soguel


 

1984

Christophorus
Modernes Mysterienspiel für Erwachsene nach dem gleichnamigen Stück von Anton Kürzi.

Regie und Spiel: Werner Bühlmann, Urs Rüegger  (ab 1994 Erich Bockstaller)
Figuren: Werner Bühlmann, Irene Dubach (Textil)
Musik: Edy Bosshard
Polarisationen: Richard Heer


 

1982

Die Prinzessin, die nicht schlafen konnte
Schattenspiel nach dem gleichnamigen Volksmärchen.

Regie, Spiel und Figuren: Theodora Bühlmann, Werner Bühlmann

 

1977

Peter und de Wolf
Figurentheater nach dem musikalischen Märchen von Sergej Prokofiew.
Gemeinschaftsinszenierung der Marottechischte“, Zürich.

Regie, Spiel und Figuren: Werner Bühlmann, Lothar Drack, Klaus Trottmann, Jeannette Ungricht

Ab 1985 Uebernahme der Inszenierung der Marottechischte durch die Tösstaler-Marionetten

Spieler: Theodora Bühlmann, Werner Bühlmann, Elisabeth Sidler, Helen Soguel, Kathrin Tchenar

 

1976
(vor der Gründung der Tösstaler Marionetten)

Lubomir
Urform der späteren gleichnamigen Inszenierung.

Regie, Spiel und Figuren: Werner Bühlmann und Lothar Drack (Marottechischte)