Mutmärchen und Bauchgeschichten
illustriert mit Figuren

Kennen Sie die Geschichte vom Marienkäferchen, das eine Bassgeige werden wollte?

Oder Lubomirs geheimnisvolle Reise in den Zaubergarten?

Figuren sind wunderbare Vermittler, wenn es darum geht, Inhalte erlebbar zu machen – nicht zuletzt für Kinder und Jugendliche mit Migrationshintergrund !

Dem Zauber der Figurenwelt erliegen nicht nur die Kleinen.
Auch 5.- und 6.-Klässler fragen am oft am Schluss: Ist diese Geschichte wahr ?

Die Puppenspieler illustrieren ihre Geschichten mit Figuren. Die Lesungen werden aufgeteilt zwischen Werner Bühlmann, Tobias Bühlmann und Mariann Amstutz.

Zielpublikum:
Kindergarten
1. - 3. Klassen
4. - 6. Klassen
für jeweils ca. 50 Zuschauer


© Bildungsdirektion Kanton Zürich, schule&kultur, schuleundkultur@vsa.zh.ch